Wegen COVID-19 verschoben- neuer Termin tbd | WeQ Space – Allianz Forum & Axica

Zukunftskompetenzen – vom IQ zu WeQ | Peter Spiegel & Dr. Arndt Pechstein

Ziel unseres Innovation Hike in Berlin ist das Kennenlernen der von Peter Spiegel und dem WeQ Institute identifizierten WeQ Future Skills, aus denen heraus u.a. die 200 bedeutendsten Zukunftstrends erwuchsen und eine neue Generation von nachhaltig erfolgreichen Unternehmen und Bildungseinrichtungen.
Die Registrierung ist geschlossen

Zeit & Ort

Wegen COVID-19 verschoben- neuer Termin tbd
WeQ Space – Allianz Forum & Axica, Pariser Platz 6, 10117 Berlin, Germany

Einzelheiten

Thema

Was ist der Wandel, der hinter mehr als 200 je einzeln bereits zutiefst weltverändernden Trends steht wie Design Thinking, Co-Creation, Open Source oder Social Innovation – Trends, die offensichtlich einen fundamentalen Paradigmenwechsel repräsentieren, dem Peter Spiegel, Gerald Hüther und andere VordenkerInnen den Namen „WeQ – More than IQ“ gegeben haben? Welche sind die Schlüssel-Haltungen und -Kompetenzen, die Führungskräfte und Organisationen für eine ganzheitlichere und nachhaltigere Potenzialentfaltung im Sinne dieses Wandels brauchen?

Dieser Innovation Hike mit Peter Spiegel und Dr. Arndt Pechstein, der das Thema Zukunftskompetenzen engagiert begleitet, ist eine andere Art von „Gipfel-Erwandern“ und „Innovationen-Erkunden“. Wir starten an dem Ort, den Peter Spiegel für das von ihm geführte WeQ Institute als Aktionsfeld erwählte: Dem WeQ Space im Allianz Forum direkt neben dem Brandenburger Tor – und direkt neben Parlament, Regierung, Stifterverband, führenden Thinktanks, NGOs etc.. Dort findet u.a. der jährliche Innovationsgipfel der Bundesregierung mit der europäischen Innovationscommunity statt. Ferner zahllose weitere Gipfelevents und Kreativ-Workshops zu den unterschiedlichsten Zukunftsfragen – in Abwechslung mit der AXICA, dem weltberühmten Frank-Gehry-Bau und zweiten „Gipfel-Zentrum“ direkt gegenüber, den wir bei diesem Innovation Hike besuchen werden.

Im WeQ Space steigen wir mit Impulsen und einer interaktiven Übung im Design-Thinking-Modus ein in die Frage, was die sprunginnovativen Merkmale der erwähnten bahnbrechenden WeQ-gemäßen Zukunftstrends sind. Der darauffolgende Impuls widmet sich dann der mutmaßlich bedeutendsten aller anstehenden Transformationen– jener von der Wissens- zur Kompetenzgesellschaft und zur co-kreativen Kompetenzökonomie. Dies wird veranschaulicht an drei spektakulären Best Practice Beispielen zu drei der insgesamt rund 30 zukunftsentscheidenden Future Skills.

Kompetenzen erwachsen fast ausschließlich im Zuge von praktischem Erfahrungslernen, nicht durch kognitives Wissenslernen, wie es in unseren Bildungs- wie auch den Fortbildungseinrichtungen in den Unternehmen bis heute vorherrscht.

Der anschließende Austausch ist der Frage gewidmet, wie konkret ein solcherart neues Kompetenzlernen für jeden individuell und persönlich sowie im Kontext Mitarbeiter, Team-, Organisations- und Community-Mitglied aussehen kann. Die stetig wachsende Community des WeQ Institute besteht aus derzeit 50 herausragenden Vordenker/innen sowie erfolgreichen Pionier/innen und Praktiker/innen für das Future Skills Learning.

Nach der Mittagspause setzen wir unsere Arbeit im parlamentartigen Plenum der AXICA fort mit modernster Technikunterstützung von Weframe.

Links zum Thema:

Zeitplan

10.00 – 10.15: Begrüßung

10.15 – 10.30: Willkommen im Gipfelzentrum am Brandenburger Tor

10.30 – 11.30: „WeQ – More than IQ“ Impuls & Co-kreativ-Workshop zum Kern der bedeutendsten sprunginnovativen Zukunftstrends im Sinne des WeQ Paradigmas

11.30 – 12.00: Pause

12.00 – 13.30: WeQ Future Skills als das neue Lernen für die Transformation von der Wissens- zur Kompetenzgesellschaft – Impuls, Best Practice Beispiele, Austausch

13.30 – 14.30: Mittagspause

14.30 – 15.00: Spaziergang zum & Willkommen im Frank-Gehry-Conference-Center AXICA

15.00 – 16.15: Wie WeQ Intelligenz in Unternehmen wächst aus hybridem Denken und Agieren für eine neues Zusammenspiel von menschlich-sozialen, technischen und gesellschaftlichen Innovationen

16.15 – 17.00: Abschließender Austausch

Teilnahmebedingungen

​Um allen Teilnehmenden eine erfolgreiche Veranstaltung zu bieten, sind mindestens 8 Teilnehmende erforderlich. Aufgrund der aktuellen Situation (Covid-19) und den räumlichen Gegebenheiten können maximal 10 Personen teilnehmen. Zusätzlich bieten wir zwei Studierenden die Möglichkeit, zu einem reduzierten Preis teilzunehmen. Für den Fall, dass wir die Mindestteilnehmendenzahl (ohne Studierende) nicht erreichen erlauben wir uns, die Veranstaltung abzusagen. Die Absage erfolgt spätestens 3 Tage vor der Veranstaltung.

Rücktritt durch den Veranstalter

Aus unvorhersehbaren Gründen können wir die Veranstaltung absagen. Der gezahlte Betrag wird sodann sofort in voller Höhe zurückerstattet. Weitere Ansprüche gegen uns sind nicht möglich. Ein ‘unvorhersehbarer Grund‘ liegt beispielsweise bei Erkrankung des Gast-Experten oder anderen, nicht durch uns zu beeinflussenden Umständen vor.

Tickets
Preis
Menge
Gesamtsumme
  • Innovation Hiker
    €299
    €299
    0
    €0
  • Student
    €49
    €49
    0
    €0
Gesamtsumme€0

Teilen

 

KONTAKT

Designed by